Fragen und Antworten

Was gegen Einbrecher tun?

Sehr effektiv wirken schon einfache Sicherheitskameras. Der Einbrecher weiß schließlich nicht wie weit sie ihr Haus noch abgesichert haben. Wenn sie sicher gehen wollen ist es sehr effektiv eine akustische Alarmanlage zu installieren. Kein Einbrecher wird nach auslösen eines Alarms weiter in ihrem Haus bleiben. Je einfacher der Einbruch in ein Haus von außen wirkt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dass sie Opfer einer Straftat werden. Auch sollte ihr Haus nicht verlassen aussehen, also beauftragen sie wenn sie beispielsweise im Urlaub sind eine andere Person nach dem Rechten zu schauen.

Welche Hunderasse schreckt Einbrecher am meisten ab?

Abschreckend wirkt zunächst einmal schon nur die Anwesenheit eines Hundes. Das alleinige bellen vertreibt schon einen Großteil der Einbrecher. Des weiteren gilt natürlich je größer der Hund ist desto gefährlicher wirkt er für Eindringlinge. Rassen mit natürlichem Bewacherinstinkt, wie Schäferhunde oder Bull Terrier, sind darüber hinaus auch bereit ihr Revier, in diesem Fall ihr Grundstück, gegen Angreifer zu verteidigen.

Welche verstecke finden Einbrecher sofort?

Viele Einbrecher finden offensichtliche Verstecke, wie zum Beispiel Schubladen, sehr schnell. Auch billige Safes sind leicht zu knacken und somit nicht sehr sicher. Stellen sie sicher dass ihre wichtigen Gegenstände und Dokumente nicht leicht zu finden sind. Sie sollten ihre Wertgegenstände also entweder sicherer verschließen oder verstecken.

Was schreckt Einbrecher am meisten ab?

Sehr abschreckend wirken Alarm- und Überwachungssysteme. Wenn der Einbrecher das Gefühl hat beobachtet zu werden oder sogar einen Alarm ausgelöst zu haben reagieren viele panisch und flüchten. Vor allem akustische Sicherheitssysteme wirken sehr abschreckend. Vor dem Einbruch lassen sich viele schon durch die Anwesenheit einer anderen Person abschrecken. Wenn die Einbrecher vor der Tat beispielsweise Licht erkennen überlegen sich viele noch einmal ob sie die Tat wirklich begehen sollen. Desweiteren hilft ein Hund, auch wenn es sich nicht um einen klassischen „Bewacherhund“ handelt. Vernimmt der Eindringling ein Bellen ist dies schon häufig ein Grund zu flüchten.

ZOSI 1080P Außen Überwachungskamera System mit 1TB Festplatte 8CH 1080N HDMI DVR Plus 4 Wetterfest 2,0MP Kamera für Haus Sicherheit
1 Bewertungen
ZOSI 1080P Außen Überwachungskamera System mit 1TB Festplatte 8CH 1080N HDMI DVR Plus 4 Wetterfest 2,0MP Kamera für Haus Sicherheit
  • 【Einfache Installation, auch für Anfänger】 Ein Plug&Play-Sicherheitssystem. Schließen Sie die 4 Kameras über die mitgelieferten Videokabels an den DVR und über den 1-4 Stromverteiler ans Netzteil an. Dann sind Sie bereit das Video zu bekommen. Dank dem HDMI und VGA Ausgang von dem DVR können Sie Live Videos in HD auf einen Monitor und TV gleichzeitig anschauen.
  • 【24/7 Videoüberwachung】Die vorinstallierte 1TB Festplatte ermöglicht gleichzeitiges Aufzeichnen von 4 Kameras. Es hilft Ihnen die wichtigen Momenten als Beweis zu halten. Falls Sie längere Aufzeichnungen wollen, versuchen Sie die Aufnahme basierend auf die Bewegungserkennung. Das System startet nur dann, wenn Bewegungen erkannt werden.
  • 【Bewegungsalarme in Echtzeit】Das System erkennt eigenständig sich bewegende Objekte und wird einen sofortigen Alarm (Summer und Aufzeichnung) auslösen. Sie werden über App und Email mit Bild informiert, wenn ein Einbruch passiert.
  • 【Einfacher Zugriff und Kontrolle aus der Ferne】Installieren Sie die kostenlose ZOSI Anwendung auf Ihren iOS- & Android-Geräten, auf Ihren Windows-PCs und Mac-Computers, dann können Sie Ihr System unterwegs prüfen und die aufgezeichneten Videos jederzeit wiedergeben.
  • 【Unterschiedliche Aufnahmemodi für jede Kamera einstellen】 Der DVR bietet 3 Aufnahmemodi, die Ihre Anforderungen voll erfüllen können: Kontinuierlich, planmäßig, nur bei Bewegungserkennung. Aufgenommene Dateien können auf einen USB-Stick exportiert werden.

Gibt es einen Zuschuss wenn ich mein Haus oder meine Wohnung einbruchssicher mache?

Einen generellen Zuschuss gibt es nicht. Alarmsysteme müssen sie meist privat bezahlen. Es gibt wenige Fälle in denen ein Sicherheitssystem vom Staat teilweise finanziert wird, jedoch eher selten.

Was lockt Einbrecher an?

Einbrecher werden vor allem von abgelegenen, wohlhabend aussehenden Häusern angelockt. Dort vermuten sie viel Beute und ein geringeres Risiko ertappt zu werden. Jedoch ist prinzipiell jedes Haus und jede Wohnung gefährdet. Auch verlassene Häuser können schnell zum Ziel für Kriminelle werden.

Welche Zeichen machen Einbrecher an Häuser?

Es gibt unzählige Zeichen die Einbrecher hinterlassen können. Diese weisen beispielsweise auf ein sicheres Haus, auf eine Masche die man abziehen kann oder auf das nächste Ziel hin. Die Zeichen bestehen aus einfachen Symbolen wie Kreisen oder Pfeilen. Meist sind sie mit Kreide am Haus selbst oder im Umkreis davon aufgemalt worden.

Einbrecher auf frischer Tat ertappt, was darf ich tun?

Ihr rechtlicher Handlungsspielraum hängt stark vom Verhalten des Eindringlings ab. Sie dürfen diesen in jedem Fall festhalten, wenn er sich kooperativ zeigen sollte jedoch keinesfalls physischen Schaden zufügen. Anders sieht es aus wenn ihnen von Seiten des Einbrechers körperliche Gewalt droht. In diesem Fall dürfen sie sich auch körperlich wehren und sicherstellen dass ihnen keine Gefahr mehr droht. Viele Einbrecher werden versuchen zu flüchten wenn sie erwischt werden. VORSICHT!!! Versuchen sie nicht selber den Eindringling zu stoppen. Dieser könnte bewaffnet sein und sie falls sie die Verfolgung aufnehmen verletzen. Bewahren sie in einem solchen Fall Ruhe und warten sie auf die Polizei!

Wann schlagen Einbrecher am häufigsten zu?

Einbrecher schlagen sehr häufig nachts zu, bzw. generell wenn es dunkel ist. Alternativ achten auch vor allem professionellere Verbrecher auf leer stehende Häuser oder Wohnungen dessen Besitzer beispielsweise im Urlaub sind. Die Wintersaison mit kurzen Tagen und langen Nächten ist somit auch attraktiver für Einbrecher.

Angebot
tiiwee Alarmanlage mit lauter 120dB Sirene, 2 Tür- und Fenstersensoren, 1 Fernbedienung - Erweiterbar - Alarmmodus und Benachrichtigungsmodus - Fensteralarm Türalarm
1.106 Bewertungen
tiiwee Alarmanlage mit lauter 120dB Sirene, 2 Tür- und Fenstersensoren, 1 Fernbedienung - Erweiterbar - Alarmmodus und Benachrichtigungsmodus - Fensteralarm Türalarm
  • 𝐃𝐑𝐀𝐇𝐓𝐋𝐎𝐒 - Eine vollständige drahtlose Alarmanlage mit grossem Nutzen zu einem vernünftigen Preis - enhält eine kräftige 120 dB Alarmsirene, 2 Fenster und Tür Sensoren und eine Fernbedienung
  • 𝐄𝐑𝐖𝐄𝐈𝐓𝐄𝐑𝐍 - Erweiterbar mit weiteren tiiwee A1 Alarmeinheiten, Fernbedienungen und bis zu 40 Sensoren in 4 verschiedenen Zonen; Fenster und Tür Sensoren und Bewegungssensoren sind separat verfügbar - alles drahtlos, Batteriebetrieben, keine Verkabelung nötig
  • 𝐏𝐑𝐀𝐊𝐓𝐈𝐒𝐂𝐇 - Platzieren Sie mehrere mobile Alarmeinheiten mit eingebauter lauter Alarmsirene wo sie gebraucht und gehört werden sollen - Alarmmodus und Benachrichtigungsmodus nutzbar - wenn der Sirenenalarm ausgelöst wird, stoppt die Sirene automatisch nach 2 Minuten und das System kehrt in den aktivierten Modus zurück; die Sirene kann auch mit der Fernbedienung gestoppt werden
  • 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇 - Einfaches und verständliches System - einfache Installation ohne Bohren - einfache Bedienung über Fernbedienung - Batterien enthalten
  • 𝐓𝐈𝐈𝐖𝐄𝐄 𝐒𝐄𝐑𝐕𝐈𝐂𝐄 - Sehr ausführliche deutsche Gebrauchsanweisung - 30 Tage Rückgaberecht - Versand erfolgt durch Amazon